Autoren: Scott Huntington & Shaun Graham

Illustratorin: Natalie Behle

Verlag: HABA (2020)

Spielbeschreibung

Hau weg! ist ein Geschicklichkeitsspiel für Spieler*innen ab 5 Jahren. Reihum wird gegen die Spielschachtel gehämmert, wodurch Edelsteine herunterfallen. Diese werden gesammelt, es sei denn zu viele sind heruntergefallen – dann erwacht „Drache Dragomir“ und alle Steine müssen zurückgelegt werden. Die gesammelten Steine werden auf „Loren“ gelegt; dabei handelt es sich um Spielkarten, die vorgeben, welche Farbe die Steine haben müssen, die darauf gesammelt werden können. Wer zuerst vier Loren gefüllt hat, gewinnt.

Die Spielanleitung kann online betrachtet werden.

Lernen mit Hau weg!

Bei Hau weg! geschieht das Lernen automatisch nebenbei. Neben ihrer Geschicklichkeit üben die Spieler*innen auch das Zählen. Geschicklichkeit ist nicht nur gefragt, wenn es darum geht die passenden Edelsteine zu “erklopfen” bzw. nicht zu viele Steine von der Spielschachtel zu hämmern. Sondern auch besonders in der Spielvariante mit Würfel, die spezielle Geschicklichkeitsherausforderungen bringt: Je nachdem welche Farbe gewürfelt wird, ist dann eine andere Hammer- bzw. Klopftechnik gefragt. Und neben dem Zählen der gesammelten Edelsteine können durch Auftragskarten auch Konzepte wie größer/kleiner und gerade/ungerade spielerisch erlernt werden.

 Weitere Informationen zum Spiel gibt es direkt bei HABA.